PKW fing in der Garage Feuer

Am Donnerstag, 12.07. um ca. 23.20 Uhr wurden die Feuerwehren Rotenturm und Unterwart zu einem Brandeinsatz in die Brunnengasse 9 gerufen.

Die Hausbesitzerin bemerkte starken Rauch durch die Kellertüre, der ins Wohnhaus drang. Der PKW, der in der Garage abgestellt war, hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes im Motorraum zu brennen begonnen. Glück im Unglück war, dass das Feuer wegen Sauerstoffmangels von selbst erstickt ist und keine Löscharbeiten notwendig waren.

Beim Auto gab es allerdings Totalschaden. Die Feuerwehren brachten den PKW ins Freie, die Garage wurde schwer beschädigt. Gottseidank wurde niemand verletzt, auch eine Gefährdung von fremdem Eigentum war nicht gegeben.

Foto: Landespolizeidirektion Burgenland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.